Das Treffen der Selbsthilfegruppe im Februar.

Wir trafen uns im Familienkompetenzzentrum “Jule”.
Der Vortrag über Israel musste verschoben werden. Der ist einmal später dran.
Also war es ein üblicher Gesprächskreis.

Das zusätzliche Thema drehte sich stattdessen um Heilsteine.
Oft werden solche Dinge ins Reich der Esoterik gestellt, doch Placebos funktionieren ja auch um die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren. Aber mehr wohl nicht.

Obwohl es Seiten im Internet gibt auf denen man über Energieaustausch und ähnliches liest.

Simone hatte vieles mitgebracht. Achat, Bernstein, Ametyst, Magnesit, Quarz und viele bunte Steine, deren Namen ich nicht weiß. Und einige Bücher.
Sie hat Erfahrungen damit und hat sich darauf eingelassen.
Denn sich darauf einlassen und daran glauben muss man schon. Sonst sind’s bunte Steine. Und die wirken nicht.

Und für Krankheiten ist der Arzt da.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.