Der Beginn


20. Juli 2005

Das erste Treffen für Interessenten einer Selbsthilfegruppe Schlaganfall Plauen fand um 13 Uhr im Haus 1 des Vogtlandklinikum Plauen statt.
Zu Gast waren Logopäden mit ihren Patienten und Unterstützer des Aphasiker-Zentrums Südwestsachsen e.V.
Die Idee zur Gruppengründung kam von Mitarbeitern des Stollberger Vereins, denn frühzeitig zeichnete sich ab, dass im Vogtland ein Bedarf an Selbsthilfestrukturen für Menschen nach einem Schlaganfall und deren Angehörigen besteht.
Die hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiter des Aphasiker-Zentrums initiierten darauffolgend die Eröffnung einer Selbsthilfegruppe. 

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.